Peanut-Butter-Moussetörtchen mit Brownieboden und versteckter Banane; die Sache mit den Onlinekursen und Selbsthilfebüchern

Ich wollte es heute mal kurz machen – nicht weil alle Experten sagen, Blogartikel müssen kurz und knackig sein –  das sehe ich natürlich ein, das kommt gut an. Aber meistens habe ich viel zu sagen, und mein Leben lang habe ich so wenig gesagt dass ich mir das von Zeit zu Zeit (ich hoffe…

Weiterlesen

Dunkle Lavendel-Schokoladenmousse auf Olivenölkuchen und ein gutes Gefühl

In der ganzen Zeit, in der ich nichts veröffentlicht habe, schrieb ich trotzdem Blogeinträge. Sie wurden immer nichts, offensichtlich. Tatsächlich gab es ein Rezept, das ich unbedingt teilen wollte (wofür jetzt die Jahreszeit leider nicht mehr passt), aber die Texte waren immer irgendwie falsch. Sie haben es zu sehr gewollt, ohne dass ich wirklich wollte,…

Weiterlesen

Kürbis-Cupcakes mit Nussbutter-Buttercreme, geschriebene Gedanken und Ego-Tötung

Hallo! I bims. Wir sparen uns das ganze ich-war-so-lange-nicht-da-entschuldigungs-bla-bla. Nicht falsch verstehen, es tut mir wirklich leid – gerade den Menschen gegenüber die wirklich gelesen haben was ich hier ab und zu für Gedanken ausgepuckt habe. Das schlechte Gewissen gegenüber dem Blog selbst war sowieso da, aber eher der Form halber. Als dann nach einer…

Weiterlesen