Eine Schokoladenwolke, Verstand-Sitting und das zuverlässige Bauchgefühl

Letzte Woche habe ich darüber nachgedacht, was und warum ich hier veröffentliche. Welches Ziel habe ich wirklich, welche Menschen möchte ich ansprechen, nach welchen Kriterien landen bestimmte Rezepte hier und andere nicht? Feststellung: Ich lasse mich in allen Fragen zu sehr von meinem Verstand leiten. Ist wohl mein Markenzeichen. Andererseits – wem geht’s nicht so?…

Weiterlesen

Kürbis-Rotweinschalotten-Schnecken mit Ziegenkäse und göttliche Fügung

Vor etwa drei Wochen habe ich meinen Computer zerstört. Ich hab einen Hang dazu, meine elektronischen Geräte vollständig nutzlos zu machen. Nicht absichtlich! Wer macht sowas?? Mein Gehirn ist eben meistens eher mit Denken beschäftigt als mit den materiellen Dingen in der materiellen Welt – leider oder gottseidank, ich weiß es nicht. Mein Körper sieht…

Weiterlesen

Dunkle Lavendel-Schokoladenmousse auf Olivenölkuchen und ein gutes Gefühl

In der ganzen Zeit, in der ich nichts veröffentlicht habe, schrieb ich trotzdem Blogeinträge. Sie wurden immer nichts, offensichtlich. Tatsächlich gab es ein Rezept, das ich unbedingt teilen wollte (wofür jetzt die Jahreszeit leider nicht mehr passt), aber die Texte waren immer irgendwie falsch. Sie haben es zu sehr gewollt, ohne dass ich wirklich wollte,…

Weiterlesen

Kürbis-Cupcakes mit Nussbutter-Buttercreme, geschriebene Gedanken und Ego-Tötung

Hallo! I bims. Wir sparen uns das ganze ich-war-so-lange-nicht-da-entschuldigungs-bla-bla. Nicht falsch verstehen, es tut mir wirklich leid – gerade den Menschen gegenüber die wirklich gelesen haben was ich hier ab und zu für Gedanken ausgepuckt habe. Das schlechte Gewissen gegenüber dem Blog selbst war sowieso da, aber eher der Form halber. Als dann nach einer…

Weiterlesen

Rosen-Hafer-Cookies mit weißer Schokolade, Matcha-Ganache, Rosenblüten und Fleur de Sel

1. Ich fand den Eintrag als Liste letztes Mal sowohl gut zu schreiben als auch zu lesen, also mache ich es jetzt wieder so, weil ich dann auch eine Zahl in meine Überschrift einarbeiten kann, was bekanntlich für mehr Clicks echt unabdingbar ist. Haha. Nein. 2. Die letzten 3 (und vorherige, unveröffentlichte) Blogeinträge habe ich immer mehrmals…

Weiterlesen

Posts navigation