Himbeer-Rosen Tres Leches Cake und wie es sich wirklich anfühlt, ein depressiver Teenie zu sein

[Disclaimer: Ich bin zu diesem Zeitpunkt weder depressiv noch ein Teenie. Die Zeit ist lange vorbei. Nur um das klarzustellen. Fahren wir nun fort.] Ich habe mir einen Plan gemacht. Ich hab mich bisher echt gut dran gehalten. Ich habe nur etwa die Hälfte geändert! Ich bin erstaunt, dass es nicht noch mehr geworden ist.…

Weiterlesen

Eine Schokoladenwolke, Verstand-Sitting und das zuverlässige Bauchgefühl

Letzte Woche habe ich darüber nachgedacht, was und warum ich hier veröffentliche. Welches Ziel habe ich wirklich, welche Menschen möchte ich ansprechen, nach welchen Kriterien landen bestimmte Rezepte hier und andere nicht? Feststellung: Ich lasse mich in allen Fragen zu sehr von meinem Verstand leiten. Ist wohl mein Markenzeichen. Andererseits – wem geht’s nicht so?…

Weiterlesen