Monkey Bread mit Kakao+Tahiniglasur, nicht-Vorsätze, Opposite Day

Völlig wider Erwarten habe ich in den ersten zwei Wochen des neuen Jahres (für mich) erstaunliche, nicht geplante Vorsätze umgesetzt. Ob sie sich auch längerfristig durchsetzen werden wir sehen, aber bisher fühlt es sich alles sehr stimmig und ein bisschen surreal an. Aber so unverkampft, ganz verrückt und untypisch für mich. So, wie man Veränderungen […]

Read more

Eine Schokoladenwolke, Verstand-Sitting und das zuverlässige Bauchgefühl

Letzte Woche habe ich darüber nachgedacht, was und warum ich hier veröffentliche. Welches Ziel habe ich wirklich, welche Menschen möchte ich ansprechen, nach welchen Kriterien landen bestimmte Rezepte hier und andere nicht? Feststellung: Ich lasse mich in allen Fragen zu sehr von meinem Verstand leiten. Ist wohl mein Markenzeichen. Andererseits – wem geht’s nicht so? […]

Read more

Schoko-Honig-Cupcakes mit gepfeffertem Mandelkrokant

SO! Viel zu tun. Der Blog musste die letzten Wochen etwas zurückstecken, weil ich plötzlich fast täglich Torten backe. Genau das, was ich mir vor einem Jahr nicht sehnlicher hätte wünschen können. Komisch, oder? In 10 Tagen ist meine erste Hochzeitstorte dran –  ich bin sooo gespannt und ziemlich aufgeregt. Aber vor allem mega mega […]

Read more

Posts navigation