Monkey Bread mit Kakao+Tahiniglasur, nicht-Vorsätze, Opposite Day

Völlig wider Erwarten habe ich in den ersten zwei Wochen des neuen Jahres (für mich) erstaunliche, nicht geplante Vorsätze umgesetzt. Ob sie sich auch längerfristig durchsetzen werden wir sehen, aber bisher fühlt es sich alles sehr stimmig und ein bisschen surreal an. Aber so unverkrampft, ganz verrückt und untypisch für mich. So, wie man Veränderungen…

Weiterlesen

Kein goldener Cheesecake und ein ehrfürchtiger Jahres-vor-und-zu-Rückblick

Es ist so weit gekommen – dieses Jahr haben sich hier die Verhältnisse völlig umgedreht: Zu früheren Zeiten (auch damals, beim ersten Mal) habe ich nur gebloggt, weil es mir so gefallen hat, Bilder zu machen und zu bearbeiten, diese dann in eine gute Reihenfolge zu bringen, vielleicht ein Rezept und – grrr – angestrengt…

Weiterlesen